Feedback

RESYS-Tool - Energiewende-Rechner für Gemeinden/Regionen und Großstädte (Bilanzierung, Szenarien, Berichte)

Produktdetails

RESYS ist ein webbasiertes Tool zur systematischen Erfassung von energierelevanten Daten und zur Auswertung in Richtung strategische Energieplanung für Gemeinden, Regionen und Städten mit dem Fokus erneuerbare Energieträger, Blickrichtung Energiewende.

Das webbasierte Tool RESYS dient der strukturierten Erfassung energierelevanter Daten und der Erstellung kommunaler Energiekonzepte bzw. -szenarien. Energieverbrauchssektoren der Gemeinde werden auf Basis von Input- und Defaultdaten quantitativ detailliert dargestellt. Für erste Ergebnisse ist nur wenig Input zu Energiebedarf und Ist-Situation erneuerbarer Energieträgerpotentiale nötig. 

Mit RESYS können Sie auf Knopfdruck über Ihre Situation berichten:

  • etwa für den SECAP des Covenant of Mayers
  • laufende Auskünfte über die Energiesituation
  • jährliche Berichte
  • Monitoring von Maßnahmen.

Insbesondere können Sie dank integrierten Simulationsmodell folgende Fragen beantworten:
"    Was ist der optimale Energie-Mix für unsere Gemeinde, Stadt oder Region?
"    Welches Potenzial an erneuerbaren Energien haben wir in unserem Bereich zur Verfügung?
"    Wie viel Energie davon können wir selbst produzieren?
"    Wofür benötigen wir wie viel Energie und wo schlummern die Effizienzpotenziale?
"    Wie hoch sind unsere energie-bezogenen Treibhausgase?
"    Wie wirken sich Maßnahmen und Entwicklungen aus? Etwa Änderungen in der Gemeinde (z.B. Bau eines Krankenhauses, Rückgang produzierende Industrie, Ausbau Tourismus, ein Einkaufszentrum, Zu- und Abwanderung)? Oder auch die Änderung von Rahmenbedingungen wie Klimaerwärmung?

resys-persoenlich

Kommentare

Mit dem Tool kann man echt gut zeitaufgelöste Szenarien für Gemeinden, Regionen und auch für ganz Österreich erstellen, verschiedenste Varianten durchspielen und sofort die Ergebnisse in Tabellen und Grafiken studieren. Mean lernt dabei selbst sehr viel, wie die verschiedenen Erneuerbaren, Energiespeicher und Effizeinzen zusammenspielen. Echt spannend, wenn man versucht ein Szenario zu optimieren - welcher Energiemix, Auswirkung von Effizienzmaßnahmen, usw. haben. Man kann rasche beurteilen, was von den Strategien der verschiedenen Stakeholders zu halten ist, wo deren Stärke, Schwäche oder Versagen liegt. Habe das Tool selbst für Szenarien für etliche Gemeinden, KEM-Regionen, ein Bundesland und für Österreich verwenden. Mit dem umfangreichen Funktionlitäten kann man sehr zukunftsorientiert planen - z.B. Betriebsweise von BHKW's (stromgeführt, wärmegeführt oder Mischformen), Speicherung der Energieüberschüsse in Power to gas oder Power to fuel Prozessen ... Erwähnenswert ist: wenn man nicht alle erforderlichen Eingabedaten parat hat, schätzt das Tool die fehlenden Daten mittels Kennwerten ein und man kann trotzdem weiterarbeiten und gute Ergebnisse erhalten, weil diese Werte meist in der richtigen Größenordnung liegen.

LieferantIn

Petra Busswald, akaryon GmbH

Spezialisierung Umweltinformatik: Web-basierte IT-Lösungen zur Nachhaltigkeitsbewertung von Unternehmen, Produkten, etc. - z.B. Energie- und CO2-Bilanzen, Footprints, GRI-Indikatoren, ... zum Beispiel für Nachhaltigkeitsreports

Kontakt aufnehmen
Petra Busswald

Weitere Lösungen

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Detaillierte Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.